Heute möchte ich Euch zeigen, dass Puppen filzen als Anhänger, nicht viel mehr als Zeit kostet. 

Puppen sind ein wunderschönes Geschenk.

Ich mag Engelchen, Elfen, Puppen filzen in allen Farben. Bei mir hängen sie in der Küche am Kronleuchter!

Hier die neuen Modelle:

Welche Wolle ist zum Puppen filzen geeignet?

Um Puppen filzen zu können, braucht Ihr in erster Linie Filzwolle. Es gibt sie in Onlineshops oder Bastelläden. 50g kosten zwischen 1,50  und 3 Euro. Ich verwende Merinowolle im Band und Filzwolle im Vlies. Man benötigt hautfarbene, grüne, weiße oder naturfarbene Bandwolle und noch 2 weitere Farben für Kleidung in Vliesform. Mit dem Vlies wird das Filzen einfacher, weil die Gefahr dass Löcher entstehen, geringer ist. Wollt ihr ein Engelchen filzen, benötigt ihr weiße, grobe Filzwolle für die Flügel.

Was nehme ich für die Haare?

Für die Haare könnt ihr Wolllocken nehmen. Es gibt sie in vielen Farben. Wer mag, kann sie auch einfärben. Es gibt auch synthetische Puppenhaare. Kann man genau so gut nehmen. Auch Strickwolle wäre denkbar. Die Haare könnt ihr dann mit Heißkleber befestigen.

Welche Utensilien sind sinnvoll beim Filzen, auf welche kann man verzichten?

Eine Noppenfolie sollte als Filzunterlage dienen. Es klappt aber auch ohne.

Ein Handtuch braucht man, um die überschüssige Flüssigkeit aus der zu filzenden Wolle zu nehmen.

Am wichtigsten ist die Seife, vorzugsweise Olivenölseife. Diese löst man in einem Topf mit heißem Wasser auf. Gibt dann alles in eine Sprühflasche und stellt diese in einen Topf mit heißem Wasser. Dies ist wichtig, damit die Wolle schneller verfilzt. Es geht zur Not aber auch ohne Sprühflasche.

Ebenso benötigt ihr eine Filznadel, einen Schwamm, einen Faden, eine Zange, einen dünnen, biegsamen Draht und ein Stück Perlonfaden.

Nun könnt Ihr mit dem Puppen filzen loslegen!

 

Etwas Olivenölseife abraspeln und in heißem Wasser auflösen, bis keine Klümpchen mehr sind. Dann kann man das Gemisch in eine Sprühflasche füllen und diese in einen Topf mit heißem Wasser stellen.

 

Puppen filzen - Drahtgerüst
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Binde sie in der Mitte zusammen. Die kürzeren sind die Arme, die längeren die Beine.

 

Puppen filzen - Händekuppel
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Lege ein wenig hautfarbene Wolle zu einem 1,5 cm großen Kreis und filze die Mitte mit der Nadel. Wiederhole die Prozedur weitere 3x.

 

Puppen filzen - Hand
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Lege den Kreis an das Drahtende und umwickele es auf ca 2cm Länge mit einem oder zwei Stückchen hautfarbener Bandwolle.

 

Puppen filzen - Skelett umwickeln
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Nun nimmt man eine Strähne der naturfarbenen Bandwolle und wickelt die Strähne um den Draht. Dies wiederholt man wieder und immer wieder bis der Draht vollständig umwickelt ist und die Arme und Beine dick genung sind. An den Armen lässt man vorne ca. 7mm der hautfarbenen Wolle stehen und an den Beinen ca.15mm, der Rest wird umwickelt.

Puppen filzen - Kugel filzen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Man filzt eine 3,5cm dicke Kugel aus hautfarbener Wolle oder einer Wolle, von der man am Meisten hat. Dazu nimmt man ein Stück Wolle, die man zu einem Ball legt, sprüht Seifenwasser drauf und rollt die Wolle in den Händen zu einer Kugel. Ist sie noch zu klein, legt man noch etwas Wolle auf und filzt weiter. Das Seifengemisch sollte schön warm sein, dann filzt die Wolle besser.

Puppen filzen - Kopf abbinden
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Die gefilzte Kugel trocknen lassen. Dann in eine dicke Strähne hautfarbener Wolle packen.

Puppen filzen - Kopf abbinden
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Mit einem dünnen Faden den Kopf abbinden. Steht noch etwas Wolle an der Kugel über, filzt man diese mit der Nadel an.

Engelchen, Puppen filzen zur Weihnachtszeit als Anhänger Kopf fertig anfilzen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Dies geschieht durch trocken Filzen mit der Nadel. Man muss aufpassen, dass die Nadel den Draht nicht trifft, sonst bricht sie und man braucht eine Neue. Die überstehende Wolle am Kopf wird über den Rumpf gelegt und angefilzt.

Puppen filzen - Unterkleid
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Dies geschieht durch trocken Filzen mit der Nadel. Man muss aufpassen, dass die Nadel den Draht nicht trifft, sonst bricht sie und man braucht eine Neue. Die überstehende Wolle am Kopf wird über den Rumpf gelegt und angefilzt.

Für die Kleider filzt Du 3 Wollkreise.

Einen kleinen für den Hut, sowie zwei weitere Kreise für Unterkleid und Kleid.

Puppen filzen - Kleidung
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Um die Puppe anzuziehen braucht man ein Unterkleid mit einem Loch in der Mitte, ein Kleid mit einem Loch in der Mitte und zwei weiteren Schnitten für die Arme, ein grünes Band, einen Hut und noch Blümchen zum Verschönern. Für die Kleider habe ich zwei Kreise mit Vlieswolle gelegt und mit einigen Bandwollfäden verziert, dann nass gefilzt und in der Handfläche zu einer Tupe hin und her gerollt. Für den Hut habe ich eine Alufolie zu einem Halbkreis geknüllt und einen Kreis Wolle drübergelegt und vorsichtig nass gefilzt.

Puppen filzen - Kleid zurecht schneiden
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Man zieht das Kleid an und schneidet es ebenfalls zurecht.

Puppen filzen - Hut
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Bald ist die Puppe fertig. Sie bekommt noch einen Hut auf. Dafür filzt man das grüne Bändchen an den Hut und bindet es unter dem Kinn fest.

Puppen filzen in pink
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Buffer
  • Pinterest
  • Gmail
  • Print Friendly
  • LinkedIn
  • StumbleUpon

Man filzt kleine Blumen (legt kleine Wollkreise auf den Schwamm und sticht öfters mit der Nadel ein) an dünne Wollbänder und bindet sie an die Hand, oder an den Hut, die Haare … Auch an die Kleider kann man Blumen oder Muster filzen.

Soll aus dem Püppchen ein Engelchen werden, legt Wolle für die Flügel zurecht.

Filzt diese nur in der Mitte mit der Nadel und näht sie mit einigen Stichen an das Kleidchen an.

Nun fehlt noch der Aufhänger aus Perlon. Hierfür bindet den Perlonfaden um den Hals der Puppe und macht hinten einen Knoten. Nehmt eine Nadel und fädelt den Perlon durch. Steckt dann die Nadel durch den Puppenkopf durch nach oben und verknotet die Enden. Nun könnt ihr die Puppe ins Zimmer hängen. Bei mir baumeln sie am Kronleuchter.

Seid kreativ und gestaltet eure Puppe, so wie sie euch gefällt.

Ich wünsche Euch viel Spaß und Freude beim Engelchen, Puppen filzen als Anhänger zum Verschenken oder selber behalten.

Eure Anke

Pin It on Pinterest

Share This