Gedeckter Apfelkuchen mit Kokosblütenzucker
Einfaches Rezept! Gelingt immer! Schmeckt lecker zum Kaffee oder wenn man Lust hat auf was Süßes!
Portionen Vorbereitung
12große Portionen 30Minuten
Portionen Vorbereitung
12große Portionen 30Minuten
Zutaten
Teig für zwei Böden
Belag
Anleitungen
  1. Mehl, Backpulver, Prise Salz, Zucker und Butter verkneten Ei hinzufügen und Wasser, sowie Essig.
  2. Alles miteinander verkneten, bis die Masse homogen ist.
  3. Danach Teig halbieren und zwei Böden auf je einem Backpapier auswalken.
  4. Einen Boden mit Backpapier ins Backblech setzen. Kuchengitter 28×37 cm anpassen. Teigboden mit Gries bestreuen.
  5. Geraspelte Äpfel mit den Händen leicht ausdrücken und gleichmäßig auf den Boden verteilen. Vorsichtig andrücken! Mit Vanillezucker, Zimt und Nelken bestreuen!
  6. Zweiten Boden darüber legen.
  7. Mit einer Gabel ca 7×4 Luftlöcher stechen.
  8. In dem auf 175 °C vorgeheizten Backofen, Ober-/Unterhitze mittlere Schiene, 40 Minuten backen. Gutes Gelingen!
Rezept Hinweise

G

Guten Appetit!

Eure Anke

Teilen mit: