Mein Mann spielt gerne Solitär.

So kam meine Tochter auf die Idee, ihm eine Solitär Torte zum Geburtstag zu backen.

Es gab frische Himbeeren zu kaufen. Wunderbar geeignet für unsere Solitär Torte.. Ich mag frisches Obst viel lieber als Tiefkühlware. Für die Torte braucht man Dickmilch, Bio-Weizenmehl, Puderzucker, Bio-Sahne, Eierlikör,  Zartbitterschokolade für die Ganache, weiße Schokolade für die Karten, grünen Roll Fondant, Bio-Zitronen, Gelatine, Kakao, Bio-Eier und noch einiges mehr. Alles war vorrätig.

Wir konnten loslegen!

Als Erstes war die Ganche dran. Hierfür kochten wir 200 ml Schlagsahne auf. Nahmen den Topf vom Herd und gaben 200 g in Stücke geschnittene Zartbitterschokolade hinzu. Man rührt bis alles geschmolzen ist und lässt die Ganache bei Zimmertemperatur auskühlen. Danach stellt man sie kühl und schlägt sie vor Gebrauch zur Creme auf.

Wenn man Kalorien einsparen will, lässt man die Ganache einfach weg und legt den Fondant nur oben auf die Torte, so dass der Fondant nicht mit der Creme in Berührung kommt.

Die zwei Tortenböden waren als Nächstes dran. Das Rezept findet ihr weiter unten.

In der Zwischenzeit, lasst die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, füllt sie in eine Tüte und spritzt die Karten auf’s Backpapier. Hierfür zeichnet Euch die Karten auf ein Blatt Papier und schiebt es unter das Backpapier oder druckt Euch diese Vorlage aus:

Schoko Karten Solitär 001

Jetzt war die Creme dran.

Weicht die Gelatine in kaltes Wasser ein. Dann nehmt die Zitronen, wascht sie und tupft sie trocken. Raspelt die Schale so ab, dass möglichst nur die gelbe Schale runter kommt. Presst die Zitronen aus, weil sowohl Schale wie auch Saft für die Creme benötigt wird.

In eine Schüssel gebt die Dickmilch, den Puderzucker, den Saft und die Schalen der Zitronen. Alles mit dem Mixer gut verrühren. Danach die Gelatine auswringen und in einem Topf schmelzen, darf nicht kochen. Diese mixt man unter die Dickmilchmasse. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, schlägt man die Sahne steif und hebt sie unter die Creme.

Fertigstellung der Solitär Torte:

Den dunklen Tortenboden auf ein Backpapier oder Tortenkarton geben. Die Backform ringsherum legen und die Füllung zur Hälfte einfüllen. Dann die frischen Himbeeren darauf verteilen und mit der restlichen Creme zudecken. Den hellen Tortenboden gibt man darüber. Obendrauf kommt eine dünne Schicht von der Ganache. Nun muss man warten bis diese fest wird. Auf die Ganache etwas Konfitüre streichen und die Fondantdecke darüber legen. Die Spielkarten kann man mit einer Zuckerlösung auf den Fondant kleben und fertig ist die Torte. Sie sollte nun kühl gestellt werden. Bitte nicht in den Kühlschrank, sonst zerläuft der Fondant. Wir haben sie, bis zum Eintreffen der Gäste, in den Keller gebracht.

Man kann natürlich für die Creme auch anderes Obst verwenden, z. B. Heidelbeeren, Brombeeren …. Wer keinen Eierlikör mag, ersetzt ihn durch ein neutrales Öl. Man sagt, nach dem Backen ist der Alkohol verschwunden, somit sollten  auch Kinder die Torte essen können.

Ich fand sie ganz lecker und werd sie wieder bei Gelegenheit backen, wahrscheinlich mit einer anderen Deko!

Euch viel Spaß beim Backen der Solitär Torte, viel Erfolg und lasst sie Euch schmecken!

Eure Anke

Solitär 10

Solitär Torte fruchtig, lecker mit Himbeeren
Print Recipe
Portionen
18-24 Stück
Portionen
18-24 Stück
Solitär Torte fruchtig, lecker mit Himbeeren
Print Recipe
Portionen
18-24 Stück
Portionen
18-24 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Ganache vorbereiten: 200 ml Schlagsahne aufkochen, vom Herd nehmen und Zartbitterschokolade darin schmelzen. Mit dem Schneebesen gut verrühren und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Zudecken und in den Kühlschrank stellen.
  2. Tortenboden hell zubereiten: 4 Eier mit 150g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker schaumig mixen. 125 ml Eierlikör und 125 ml Rapsöl abmessen. 180g Weizenmehl mit 1 TL Backpulver mischen und im Wechsel mit Likör, Öl unter die Eiermasse heben. Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Ich habe eine viereckige, backblechgroße Form verwendet.
  3. Den dunklen Tortenboden wie den hellen zubereiten, jedoch tauscht man 1 EL Mehl mit einem EL gesiebtem Kakao aus
  4. Während die Tortenböden backen kann man die Spielkarten spritzen. Hierfür 2 Tafeln weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, in eine Spritztüte füllen und Karten auf Butterbrotpapier spritzen, ebenso ein Herz und die Aufschrift Happy Birthday, oder was auch immer Sie möchten.
  5. Die Spielkarten wurden mit Lebensmittelfarbe angemalt.
  6. Für die Creme: Gelatine 10 Minuten in kaltes Wasser einweichen. In einer großen Schüssel die Dickmilch mit 200g Puderzucker und dem Zitronensaft, sowie der abgeriebenen Schale gut verrühren. Die gequollene Gelatine auswringen, im Topf schmelzen und unter die Dickmilchmasse rühren oder mixen. Wenn die Masse anfängt zu gelieren, die Sahne steif schlagen und unterheben.
  7. Die Tortenböden nach dem Backen gut auskühlen lassen. Auf eine Tortenplatte einen Tortenkarton oder ein Backpapier legen. Darauf die Torte montieren. Mit dem dunklen Tortenboden beginnen. Die Tortenform um den Boden legen und die Hälfte der Creme einfüllen. Himbeeren darauf verteilen und mit der restlichen Creme zudecken. Dann den hellen Tortenboden darüber legen.
  8. Die Ganache mit dem Schneebesen aufschlagen und die Torte damit einkleiden. Es reicht, wenn man sie oben auf der Torte verteilt und die Seiten ungestrichen lässt. Ich habe es leider nicht so gemacht und hatte dann einige geschmolzene Fondantstellen. Die Ganache lässt sich nur mit Mühe über die Creme verteilen. Die Ganache muss erst fest werden, bevor man sie mit der Konfitüre bestreicht.
  9. Dann wird der Roll Fondant mit etwas Puderzucker zum Rechteck ausgewalkt und auf die Torte gelegt. Überstehende Ränder werden abgeschnitten. Nun kann man die Torte dekorieren.
  10. Bitte danach nicht in den Kühlschrank stellen, weil die Feuchtigkeit den Fondant zum Schmelzen bringt. Ich stelle sie bis zum Verzehr in den Keller. Wünsche Euch gutes Geligen! Eure Anke
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Pin It on Pinterest

Share This