Solitär Torte fruchtig, lecker mit Himbeeren
Portionen
18-24Stück
Portionen
18-24Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Ganache vorbereiten: 200 ml Schlagsahne aufkochen, vom Herd nehmen und Zartbitterschokolade darin schmelzen. Mit dem Schneebesen gut verrühren und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Zudecken und in den Kühlschrank stellen.
  2. Tortenboden hell zubereiten: 4 Eier mit 150g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker schaumig mixen. 125 ml Eierlikör und 125 ml Rapsöl abmessen. 180g Weizenmehl mit 1 TL Backpulver mischen und im Wechsel mit Likör, Öl unter die Eiermasse heben. Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Ich habe eine viereckige, backblechgroße Form verwendet.
  3. Den dunklen Tortenboden wie den hellen zubereiten, jedoch tauscht man 1 EL Mehl mit einem EL gesiebtem Kakao aus
  4. Während die Tortenböden backen kann man die Spielkarten spritzen. Hierfür 2 Tafeln weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, in eine Spritztüte füllen und Karten auf Butterbrotpapier spritzen, ebenso ein Herz und die Aufschrift Happy Birthday, oder was auch immer Sie möchten.
  5. Die Spielkarten wurden mit Lebensmittelfarbe angemalt.
  6. Für die Creme: Gelatine 10 Minuten in kaltes Wasser einweichen. In einer großen Schüssel die Dickmilch mit 200g Puderzucker und dem Zitronensaft, sowie der abgeriebenen Schale gut verrühren. Die gequollene Gelatine auswringen, im Topf schmelzen und unter die Dickmilchmasse rühren oder mixen. Wenn die Masse anfängt zu gelieren, die Sahne steif schlagen und unterheben.
  7. Die Tortenböden nach dem Backen gut auskühlen lassen. Auf eine Tortenplatte einen Tortenkarton oder ein Backpapier legen. Darauf die Torte montieren. Mit dem dunklen Tortenboden beginnen. Die Tortenform um den Boden legen und die Hälfte der Creme einfüllen. Himbeeren darauf verteilen und mit der restlichen Creme zudecken. Dann den hellen Tortenboden darüber legen.
  8. Die Ganache mit dem Schneebesen aufschlagen und die Torte damit einkleiden. Es reicht, wenn man sie oben auf der Torte verteilt und die Seiten ungestrichen lässt. Ich habe es leider nicht so gemacht und hatte dann einige geschmolzene Fondantstellen. Die Ganache lässt sich nur mit Mühe über die Creme verteilen. Die Ganache muss erst fest werden, bevor man sie mit der Konfitüre bestreicht.
  9. Dann wird der Roll Fondant mit etwas Puderzucker zum Rechteck ausgewalkt und auf die Torte gelegt. Überstehende Ränder werden abgeschnitten. Nun kann man die Torte dekorieren.
  10. Bitte danach nicht in den Kühlschrank stellen, weil die Feuchtigkeit den Fondant zum Schmelzen bringt. Ich stelle sie bis zum Verzehr in den Keller. Wünsche Euch gutes Geligen! Eure Anke

Teilen mit: